Szene, Juli 2008

Neue Filiale

Persönlicher Abschied. Abseits von gängigen Bestattungskonventionen hilft das „trostwerk“ Trauernden bei individuellen und kreativen Beisetzungen

… Entsprechend des Mottos „anders bestatten“ werden die Trauernden in der neuen Filiale in Eppendorf nicht etwa in einer abgeschotteten und beklemmenden Atmosphäre, sondern in einem großen, hellen Raum empfangen. Hier soll es den Trauernden leichter fallen, ihre Wünsche und Erwartungen an den Abschiedsprozess ganz offen zu äußern. Besonderen Wert legen die sechs Mitarbeiter darauf, die Betroffenen zu ermutigen, sich aktiv in der Planung einzubringen. …

Einen Einblick in die Arbeit des trostwerks erhält man am 28. Juni, wenn es seine neue Filiale mit einem Tag der offenen Tür und einem Konzert der Chansonsängerin Annett Kuhr feiert.






blaue.html
sz.html